Angebote zu "Jüdische" (20 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Doitscha: Eine jüdische Mutter packt aus, Hörbu...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Leidenschaftlich, mitreißend, witzig - ein faszinierendes Porträt jüdischen Lebens in Deutschland: David wäre gerne Israeli. Er ist nicht nur hochbegabt, sondern auch hochpubertär und raunzt seinen westfälischen Vater beim Abendessen regelmäßig mit ´´Ey, Doitscha´´ an, was ebenso regelmäßig zum familiären Eklat führt. Deutscher zu sein ist keine einfache Sache, gesteht Adriana Altaras ihrem Mann zu, erst recht nicht in einer jüdischen Familie... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Adriana Altaras, Gustav-Peter Wöhler, Aaron Altaras, Lenny Altaras, Katja Riemann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rhde/002362/bk_rhde_002362_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Irgendwo in Deutschland, Hörbuch, Digital, 1, 3...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fortsetzung des autobiographischen Bestsellers ´´Nirgendwo in Afrika´´, mit dem Stefanie Zweig die Herzen der Leser eroberte.1947: Die jüdische Familie Redlich kehrt aus dem Exil in Kenia nach Deutschland zurück - in ein vom Krieg zerstörtes Land voller Trümmer und Not. Der Start in eine neue Existenz ist hart: Besonders Regina, der Tochter, fällt das Leben in dem für sie fremden Land schwer. Zu sehr vermisst sie ihre wahre Heimat Afrika, wo sie glücklich war. Und in Deutschland gibt es kaum Verständnis für diejenigen, die das vermeintliche Paradies in Kenia verlassen haben. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gaby Dohm. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lmhe/000004/bk_lmhe_000004_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Deutschland: Ein Wintermärchen, Hörbuch, Digita...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Heinrich Heine berichtet in seinem satirischen Versepos von seiner Deutschlandreise. Aus seinem Exil in Paris führt sie ihn über Aachen, Köln, Westfalen, Minden, Bückeburg, Hannover nach Hamburg. Kaum war dieses Epos 1844 erschienen, wurde es auch schon im Oktober desselben Jahres von der preußischen Zensur verboten und beschlagnahmt. Heines bilderreiche und poetische Sprache zeichnet ein trübes Novemberbild der politischen Zustände seines reaktionären Heimatlandes und konterkariert dieses mit seiner liberalen gesellschaftlichen Vision: Deutscher Militarismus und reaktionärer Chauvinismus stehen dem aus seiner Sicht soziokulturellen Fortschritt der französische Revolution in Richtung eines freien Europas gegenüber. So lästert er noch in Aachen über preußische Soldaten: Noch immer das hölzern pedantische Volk, / Noch immer ein rechter Winkel / In jeder Bewegung, und im Gesicht / Der eingefrorene Dünkel. Und setzt doch im letzten Caput voller Hoffnung auf seine zukünftigen Leser: Das alte Geschlecht der Heuchelei wird verschwinden, denn schon knospet die Jugend, welche versteht / Des Dichters Stolz und Güte, / Und sich an seinem Herzen wärmt, / An seinem Sonnengemüte. Lange Zeit galt das Gedicht als das Pamphlet eines ´´Vaterlandsverräters´´ und ´´jüdischen Nestbeschmutzers´´. Aus heutiger Sicht zeigt es jedoch auch den Anbeginn eines freiheitlichen Denkens, welches seine Vollendung in der Einigung Europas zu finden scheint. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Heiner Schmidt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000762/bk_swrm_000762_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Hörbuch, D...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anna ist neun Jahre alt, als die Reichstagswahl von 1933 einen Mann namens Adolf Hitler an die Macht bringt. Annas Vater ist nicht nur jüdischer Herkunft, er schreibt auch kritische Kommentare über den Mann, den viele ihren ´´Führer´´ nennen. Es wird Zeit, die Koffer zu packen und Berlin zu verlassen. Aber Annas Schmusetier, ein rosa Plüschkaninchen, bleibt zurück. Ihre Flucht führt Annas Familie erst in die Schweiz, dann nach Frankreich und schließlich nach England. In der Fremde nimmt nicht jeder die Heimatlosen freundlich auf... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sascha Icks. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hamb/000355/bk_hamb_000355_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Grausamer Spass, Heinrich Heines Kampf mit Gott...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Grosse Visionen von einer Erneuerung der Menschheit im Geist der Freiheit und der Schönheit hatte Heinrich Heine entworfen: die Menschen als Götter. Den ´´Himmel´´ hatte er ´´den Engeln und den Spatzen´´ überlassen wollen. Da wirft ihn 1848 eine entsetzliche Krankheit in das, was er künftig seine ´´Matratzengruft´´ nennen wird. Der Körper zerfällt, aber der Geist arbeitet noch brillant. Acht Jahre dauert dieser Zustand. In dieser Zeit entsteht ein literarisches Werk, das in der deutschen Literatur seinesgleichen sucht. Heine kehrt bewusst zurück zum Gott seines jüdischen Volkes, zum Gott der Hebräischen Bibel und beginnt einen Kampf mit Gott um den Sinn des Leidens, der bis heute nichts von seiner Schärfe, seiner Würde und seinem Witz verloren hat. Karl-Josef Kuschel erzählt mit dem ´´Fall Heine´´ das Drama eines Intellektuellen in der Moderne, der alle Argumente der Religionskritik kennt, durch neue Erfahrungen aber ein Gespräch mit Gott sucht, das nicht unter seinem kritischen Niveau ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Karl-Josef Kuschel, Heinz Dieter Assmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/komp/000299/bk_komp_000299_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Landgericht, Hörbuch, Digital, 1, 580min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1948 kehrt der jüdische Richter Richard Kornitzer mit den besten Absichten in seine ehemalige Heimat Deutschland zurück - um zu überleben war der Jurist einst vor den Nazis nach Kuba geflohen. Kornitzer will beim Wiederaufbau des zerstörten Landes helfen. Voller Hoffnung und Tatendrang wagt er einen Neubeginn im Nachkriegsdeutschland... doch bald schon gerät er in Schwierigkeiten: Seine Wiedergutmachungsforderungen an den Staat werden ignoriert, anstelle von Verständnis für seine Situation erfährt er Misstrauen. Auch die Familienwiedervereinigung gelingt nicht. So weicht Kornitzers anfängliche Aufbruchsstimmung immer mehr einer tiefen Verbitterung... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Frank Arnold. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aubu/000311/bk_aubu_000311_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Gegen Judenhass, Hörbuch, Digital, 1, 61min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein alarmierender Appell gegen Menschenhass und den erstarkenden Antisemitismus in Deutschland.´´Wenn du heute wieder nicht lustig bist, landest du im Aschenbecher!´´´´Mein Vater ist auch im KZ gestorben, besoffen vom Wachturm gekippt.´´´´Musst du nicht weg? Der letzte Zug nach Auschwitz fährt doch gleich.´´´´Juden wollen immer Mitleid!´´Das sind nur ein paar der Sätze, die der Autor dieses Hörbuches tagtäglich in Deutschland zu hören bekommt. Andere Menschen werden auf offener Straße angegriffen, weil sie eine Kippa tragen. Jüdische Schüler werden beschimpft. Antisemitische Rapper hingegen bekommen Preise. Einem jüdischen Restaurantbesitzer wird seine bloße Anwesenheit vorgeworfen: ´´Wir wollen euch hier nicht in Deutschland.´´ ´´Euch´´, das meint die Juden. All das zeigt: Deutschland hat ein Problem mit ihnen. In eindringlichen Worten appelliert Oliver Polak für eine klare Haltung: Wenn wir eine liberale Gesellschaft sein wollen, müssen wir uns endgültig von unseren Ressentiments befreien! Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Oliver Polak. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/004295/bk_adko_004295_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Eine blassblaue Frauenschrift, Hörbuch, Digital...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Jahre vor dem Einmarsch der deutschen Truppen in Österreich bringt ein Brief den Chef des Wiener Kultusministeriums Leonidas Tachezy in Bedrängnis. Seine einstige jüdische Geliebte Vera bittet ihn um Protektion für einen jungen Mann, der aus ´´allgemein´´ bekannten Gründen in Deutschland nicht mehr das Gymnasium besuchen könne. Schlagartig wird Leonidas bewusst, dass er der Vater sein könnte. Im Laufe eines Tages schwankt er zwischen Nachgeben und Zurückweisen. Wird Leonidas dieser Bitte nachkommen und seine ganze Karriere aufs Spiel setzen? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jan Koester. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kohf/000104/bk_kohf_000104_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Wenn du jetzt bei mir wärst: Eine Annäherung an...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich will fortleben, auch nach meinem Tod.´´ (Anne Frank) Längst ist das jüdische Mädchen, das sich zwei Jahre lang vor den Nazis verstecken konnte und darüber Tagebuch führte, zu einer Ikone erstarrt. Waldtraut Lewin wagt es, Anne Frank in unsere Welt zu holen. Bei ihrer fiktiven Begegnung erzählt sie Anne vom Staat Israel oder vom neuen Deutschland, in dem Juden leben dürfen und Menschen gegen Rechtsradikalismus protestieren. Zusammen wagen sie den Blick auf das Gestern und das Morgen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ulla Wagener. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aume/000594/bk_aume_000594_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot