Angebote zu "Buch" (46.346 Treffer)

100 SCHÖNSTEN RADTOUREN IN DEUTSCHLAND - Radwan...
Top-Produkt
14,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Genussradeln pur bei Tagesausflug oder Wochenendtour, im Urlaub oder vor der Haustür - von der Küste bis zu den Alpen. Erleben Sie mit Ihrer Familie tolle Touren in den schönsten Radregionen unserer Republik. Dieses Buch bietet 100 Vorschläge für ungetrübten Radlgenuss auf sorgfältig ausgewählten und von den kompetenten Autoren "erfahrenen" Strecken. Vom Klassiker an Nord- und Ostsee, Altmühl, Donau oder Elbe über die traditionellen Radfahr-Regionen Münsterland oder Mecklenburgische Seenplatte bis zum Geheimtipp im gar nicht trüben "Kohlenpott" oder im Emsland. Maritimes Flair unter Schleswig-Holstein-Himmel, Flussradeln durch idyllische Auen, unberührte Landschaften, Industriekultur, Stadtrandtouren, Bayerische Bergkulisse...reich bebildert und mit zahlreichen Insider-Tipps zu Sightseeing on tour, Historie und Histörchen, Kunst, Kultur und Küche. Eine detaillierte Tourenbeschreibung und ein mit zahlreichen Infos für Radler angereicherter Kartenausschnitt führen Sie "ziel-sicher" auf dem richtigen Weg. Verfahren unmöglich - Freizeitspaß garantiert! * 100 abwechslungsreiche und familienfreundliche Radtouren mit einer Länge zwischen ca. 15 und rund 100 Kilometern * jeweils eine Doppelseite pro Route * jede Tour besteht aus einem Textteil mit Infoblock, komprimierter Routenführung und zahlreichen Tipps für Sightseeing und Rast „on tour“, ein bis zwei attraktiven Fotos und einem Kartenausschnitt * die Touren verlaufen auf asphaltierten Neben- und verkehrsarmen Landstraßen, auf geschotterten und abschnittsweise auch unbefestigten Wander-, Wald und Feldwegen

Anbieter: Globetrotter
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Buch - Das ist Deutschland
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland, ein großes Land, ein weites Land, ein enges Land - das Land, in dem wir leben. Dieses Bilderbuch nimmt uns mit auf eine Reise von Nord nach Süd, vom Meer zu den Bergen und vom Frühling in den Winter. Es fängt an Orten unserer Vergangenheit, der Gegenwart, schönen Plätzen und alltäglichen den Atem Deutschlands ein. Zugleich zeigt es, wie bunt Deutschland ist und welche Vielfalt es gibt, Vielfalt an Städten, Landschaften und Menschen. Jeder von uns kann sich in diesem Buch wiederfinden.Die wunderbaren, stimmungsvollen Bilder stammen von Verena Körting.Körting, VerenaDie gebürtige Kölnerin Verena Körting studierte Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Düsseldorf, arbeitete für einige Jahre als Grafikdesignerin und begann 2010, Kinderbücher zu illustrieren. Nach mehreren Stationen in Hamburg, Trier und Berlin, lebt und arbeitet sie heute wieder in ihrer Heimatstadt. Bekannt ist Verena Körting besonders für ihre stimmungsvollen Landschaftsillustrationen, die atemberaubend in ihrem neuen Werk "Das ist Deutschland - Eine Reise in Bildern" zur Geltung kommen.

Anbieter: myToys
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
BIKELINE RADREGION PFALZ - Radwanderführer|Deut...
Beliebt
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Pfalz An der Grenze zu Frankreich gelegen, hat die Pfalz seit jeher eine abwechslungsreiche Geschichte zu erzählen. So lädt das milde Klima schon seit Jahrtausenden Menschen zur Besiedlung dieser Region ein. Kelten, Römer, Franken, Merowinger – sie alle haben diesen Landstrich kulturell und landschaftlich geprägt. Der Wechsel der Völker bescherte der Region leider auch lange Kriegsjahre und immer wiederkehrenden Aufbau. Ruhe und Frieden stellten sich in diesem umkämpften Landstrich auch in späteren Jahren und Jahrhunderten selten ein – egal ob bei den Territorialherren des Mittelalters oder zur Zeit Napoleons. Nach einem Tauziehen der Zugehörigkeit zwischen Frankreich und Bayern war die Pfalz bis 1930 französisches Besatzungsgebiet und gehörte dann bis zum Zweiten Weltkrieg zu Bayern. Erst seit der Mitte des 20. Jahrhunderts nimmt sie ihren Platz im Bundesland Rheinland-Pfalz ein. Eines der Hauptmerkmale und der große Stolz der Pfälzer ist der Weinbau. Regionales Schlagwort zum Thema „Weinland Pfalz“ ist allen voran die Deutsche Weinstraße. Das milde und sonnenreiche Klima hatte hier schon die Römer auf die Idee mit dem Weinanbau gebracht. Heute stehen Rebstöcke in der gesamten Region – auf mehr als 23.000 Hektar Fläche – und über 250 Millionen Liter Wein werden hier in jedem Jahr abgefüllt. Der Pfälzerwald ist mehr als dreimal so groß wie der Bodensee und gilt als größtes zusammenhängendes Waldgebiet Deutschlands. Nur ein paar Handvoll Ortschaften gibt es in dieser bewegten Mittelgebirgslandschaft und dementsprechend wenige Straßen, die sie durchqueren. Gut verteilt in ihren ausgedehnten Wäldern finden sich bizarre Felsformationen und imposante Burgen. Östlich des gebirgigen Pfälzerwaldes bis hin zu den Ufern des Rheins erstreckt sich flach die Rhein­pfalz. Reich an Abwechslung ist ihr Landschaftsbild, in dem das hügelige Weinland Hand in Hand geht mit dem rauen Pfälzerwald im Westen und der flachen Rheinebene im Osten. Letztere ist vom Gemüseanbau geprägt und gilt als größter Gemüsegarten Deutschlands. Weiter östlich geht die Ebene nahtlos in die idyllischen Rheinauen über, die den großen Strom umgarnen und begleiten. Hier finden die Menschen Erholung und viele Pflanzen- und Tierarten Schutz und Lebensraum. Geschichte atmen die Städte der Region, die sich überwiegend im Randbereich finden. Am Rhein sind dies das badische Karlsruhe, Speyer und Worms, an der Haardt – dem östlichen Rand des Pfälzerwaldes – Neustadt an der Weinstraße und Landau. Im Gegensatz zur Rheinpfalz gilt die von Wald und Landwirtschaft geprägte Mittelgebirgslandschaft westlich des Pfälzerwaldes als touristischer Geheimtipp. Von der stetigen Entwicklung Richtung Urlaubsregion zeugt das hervorragend ausgebaute Radwegenetz. Der hügelige Landstrich zwischen Pfälzerwald, Saarland und Frankreich wird landschaftlich in drei Gebiete unterteilt: Im Norden liegt zunächst das Pfälzer Bergland mit seinen bewaldeten Bergkuppen, zwischen denen der Glan als wichtigster Fluss die Landschaft prägt, neben Lauter und Alsenz. Südlich davon zieht sich auf der Höhe von Landstuhl der schmale Streifen der Westricher Niederung, einer einstigen Moorlandschaft, die seit dem 18. Jahrhundert immer stärker zur Kulturlandschaft umgewandelt wurde. Ganz im Süden schließlich dehnt sich die Westricher Hochfläche mit ihren fruchtbaren Böden aus Lehm und Muschelkalk aus. In der von Wald und Landwirtschaft geprägten Region zählt die Barbarossastadt Kaiserslautern zu den zentralen kulturellen Plätzen, doch auch die Städte Zweibrücken, Pirmasens und das saarländische Homburg warten mit allerhand Sehenswertem auf. Imposante Klos­teranlagen, Europas eindrucksvoll­ste Buntsandsteinformationen und zahlreiche Burgruinen verteilen sich über die gesamte Region. So bunt sich Geschichte und Landschaft der Pfalz darstellen, so abwechslungsreich und vielfältig ist auch das Radroutennetz. Von der flachen Rheinebene über die sanften Hügel der Weinhänge bis hin zu den tief eingeschnittenen Tälern und Erhebungen des Pfälzerwaldes und denen westlich davon bietet sich für jedes Radlerherz die richtige Radtour an. In diesem Buch haben wir 12 Routen im gesamten Gebiet der Pfalz für Sie zusammengestellt. Einige davon – Tour 7, 8 und 12 – verlaufen dabei durch das Gebiet südlich der Queich bis an die französische Grenze, das seit altersher als „Wasgau“ bezeichnet wird. Länge Die Gesamtlänge aller 12 Touren beträgt gut 940 Kilometer. Zusätzlich finden Sie in diesem Buch Varianten und Ausflüge von insgesamt 143 Kilometern. Wegequalität und Verkehr Die Touren verlaufen hauptsächlich auf asphaltierten Wirtschaftswegen, Radwegen und ruhigen Landstraßen. Hin und wieder kommen auch unbefestigte Waldwege vor. Verkehrsbelastungen treten nur selten auf, insbesondere in den Städten müssen Sie jedoch mit Verkehrsaufkommen rechnen. Starke bzw. lange Steigungen gibt es nur bei einigen Touren, leichte Steigungs- und Gefällestrecken hingegen kommen immer wieder vor. Einige Touren sind fast bzw. komplett steigungsfrei, so die Touren 3, 5, 9, 11 und 12. Am ehesten finden sich Anstiegs- und Gefällepassagen im Einzugsgebiet des Pfälzerwaldes. Beschilderung Nahezu alle Touren sind durchgehend mit eigenem Logo ausgewiesen. Lediglich Tour 10 ist nicht durchgehend einheitlich beschildert. Genauere Informationen finden Sie jeweils zu Beginn der Tour. 180 Seiten GPS Tracks Wetterfest 1:75.000 Länge: 944 km Stadtpläne Übernachtungsverzeichnis Höhenprofil Spiralbindung ISBN 978-3-85000-741-2

Anbieter: Globetrotter
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
HMF Buchtresor 80915 Papierseiten Deutschland
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eingebaute robuste Geldkassette im echten Buch, im Stil eines Reiseführers für Deutschlands StädteTäuschende Gleichheit zum echten Buch, durch hunderte durchstanzte Papierseiten!Buchtitel: "Ein Städtetrip durch Deutschland - Entdecke die Vielfalt Deutschlands" von Axel KarlhoffSicherheitszylinderschloss mit 2 SchlüsselnAbmessungen: Außen (H x B x T): 23 x 15 x 4 cmInnen (H x B x T): 15 x 9,5 x 2,5 cmGewicht: 0,9 kgVolumen: 0,3 l

Anbieter: sicher24.de
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
DIE 44 SCHÖNSTEN WOCHENEND-RADTOUREN IN DEUTSCH...
Beliebt
14,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

44 mal Genussradeln in Deutschland 44 familienfreundliche Touren zwischen 70 und 200 km Länge für kurze und lange Wochenenden. Für das kommende Wochenende ist schönes Wetter gemeldet? Dann nichts wie hinein in die Planung für eine schöne Radtour! Ob für den Spontan-Trip am nächsten Wochenende oder den lange geplanten Brückentags-Urlaub: In diesem Buch möchten wir Ihnen Appetit auf erlebnisreiche Radtouren machen, die problemlos an einem "kurzen" oder einem "langen" Wochenende zu fahren sind. Aus der großen Fülle der Möglichkeiten haben wir für Sie die Highlights aus den schönsten Radregionen herausgesucht - u.a. Nord- und Ostsee, Klassiker wie Mecklenburgische Seenplatte, Altmühltal und Elbe oder Geheimtipps wie den Kocher-Jagst-Radweg. Die Touren führen landschaftlich reizvoll und verkehrsarm entlang von Flüssen oder über ehemalige Bahntrassen zu Orten mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten. Sie sind als Mehrtagestouren konzipiert, wobei einzelne Tagesabschnitte bzw. Übernachtungsorte vorgeschlagen werden. Fast jede Tourenbeschreibung enthält zudem Möglichkeiten der Abkürzung. Detaillierte Übersichtskarten mit den Streckenverläufen, zahlreiche Bilder der Orte entlang der Routen und genaue Beschreibungen der Touren und der Sehenswürdigkeiten helfen bei der Tourauswahl. Lassen Sie sich inspirieren von faszinierenden Städten und wunderschönen Landschaften, erholen Sie sich vom Alltag! 2. Auflage 2019 gpx-Tracks der Touren zum Download ISBN 978-3-87073-913-3

Anbieter: Globetrotter
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Buch - Deutschland von 1945 bis zur Gegenwart
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Abitur-Wissen - Geschichte - Deutschland von 1945 bis zur Gegenwart Das Buch vermittelt einen fundierten Überblick über die Grundlinien der deutschen Geschichte ab 1945. Es eignet sich damit optimal zur Vertiefung des im Unterricht Gelernten und zur Vorbereitung auf das Abitur. Der Band enthält: eine verständliche Darstellung der wichtigsten Themen und Zusammenhänge: Deutschland nach der Kapitulation, Kalter Krieg, Gründung und Entwicklung der Bundesrepublik und der DDR, Konfrontation und Annäherung im deutsch-deutschen Verhältnis, Zusammenbruch des Ostblocks und Wiedervereinigung, europäische Integration, Deutschland im 21. Jahrhundert aufschlussreiche Abbildungen, Schaubilder und Karten übersichtliche Zeittafeln

Anbieter: myToys
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
RADTOUREN AN DEUTSCHLANDS SEEN - Radwanderführe...
Highlight
14,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

- 50 ausgewählte Rund- oder Streckentouren um Deutschlands schönste Seen - besonders familienfreundlich für angenehme Tagsausflüge - jede Tour mit Kartenausschnitt, Infoteil, komprimierter Wegbeschreibung, Informationen zu den Sehenswürdigkeiten ISBN: 978-3-87073-609-5 1. Auflage 2015 222 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Buch - Wer hat Angst vor Deutschland?
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Deutschland und Europa - ein herausragendes, kluges Buch zu einem der dringlichsten Themen unserer Zeit. Vom Spiegel-Bestsellerautor Andreas Rödder, der zu den bedeutendsten deutschen Historikern zählt.Deutschland steckt in einem Dilemma. Allenthalben wird erwartet, dass es politische Führung übernimmt. Doch wenn es dies tut, ist der Vorwurf der deutschen Dominanz vorprogrammiert. Der renommierte Historiker Andreas Rödder erzählt die Geschichte, die dahintersteht: die Geschichte der "deutschen Stärke" in Europa, die alle Katastrophen des 20. Jahrhunderts überlebt hat, die Geschichte deutscher Selbstbilder als Kulturnation und die Geschichte der vielen zwiespältigen Gefühle der Nachbarn gegenüber Deutschland - die bis heute immer wieder präsent sind.Wie kann Deutschland mit diesen Ambivalenzen umgehen? Wie lassen sich deutsche Stärke und europäisches Gemeinwohl vereinbaren? Und wie kann Deutschland zu einem starken Europa beitragen?Mit seinem brillanten Blick in die Geschichte erklärt Andreas Rödder überzeugend auch das aktuelle Dilemma Deutschlands in Europa - und entwickelt Vorschläge, wie das Problem zu lösen ist. Ein großer politischer Essay, ein gewichtiger Beitrag zu einer höchst kontroversen Debatte.Mit seinem Buch liefert Rödder [...] einen Kompass für politisches Handeln. Edelgard von Abenstein Deutschlandfunk Kultur 20181119Rödder, AndreasAndreas Rödder, geboren 1967, zählt zu den bedeutendsten deutschen Historikern. Auf brillante Weise macht er Geschichte für ein Verständnis unserer unmittelbaren Gegenwart fruchtbar. Seine Beiträge finden umfassende nationale wie internationale Resonanz. Seit 2005 ist er Professor für Neueste Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Zuletzt erschien »21.0 - Eine kurze Geschichte der Gegenwart«, das mehrere Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste stand.

Anbieter: yomonda
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
BIKELINE STETTINER HAFF UND USEDOM - Radwanderf...
Bestseller
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Stettiner Haff Rundweg Ganz im Nordosten Deutschlands im Mündungsbereich der Flüsse Oder und Peene liegt das Stettiner Haff. Mit einer Größe von über 900 Quadratkilometern ist es das zweitgrößte Haff der gesamten Ostsee, lediglich das Kurische Haff bei Klaipeda im litauisch-russischen Grenzgebiet ist noch größer. Der Stettiner Haff Rundweg führt ausgehend von Ueckermünde über Anklam auf die Insel Usedom, wo bei Ahlbeck die Grenze nach Polen überquert wird. In der polnischen Hafenstadt Swinoujscie (Swinemünde) überquert man mit der Fähre die Swina, um dann auf Polens größter Insel, der Insel Wolin, die Rundtour fortzusetzen. Große Bereiche der Insel sind Teil des reizvollen Nationalparks Wolin. Über die sehenswerten Städte Wolin, Stepnica, Goleniów erreicht man mit Szczecin (Stettin) die Hauptstadt der Woiwodschaft Westpommern. Das sehenswerte historische Zentrum und zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden zu einer Erkundungstour ein. Bei Nowe Warpno wird schließlich mit der Fähre nach Altwarp auf deutscher Seite übergesetzt. Bald danach ist in Ueckermünde der Ausgangspunkt dieser Rundtour wieder erreicht. Usedom-Rundweg Die Insel Usedom ist durch den Peenestrom und das Stettiner Haff vom Festland getrennt und gilt nach Rügen als zweitgrößte Insel Deutschlands. Der größte Teil der Insel gehört zum deutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die im östlichen Teil gelegene polnische Hafenstadt Swinoujscie (Swinemünde) zählt die meisten Einwohner, mehr als die Hälfte der knapp 77.000 Inselbewohner lebt hier. Bekannt ist Usedom vor allem als Urlaubsziel, die traditionsreichen Kaiserbäder und der feinsandige Strand locken jedes Jahr unzählige Sonnenanbeter an. Kein Wunder, wurden hier doch immer wieder die meisten Sonnenstunden Deutschlands pro Jahr gezählt. Der Usedom-Rundweg führt ausgehend von Wolgast auf der Brücke über den Peenestrom auf die Insel Usedom. In einer großen Runde wird nicht nur an der Ostseeküste mit den zahlreichen Badeorten wie Zinnowitz oder Heringsdorf entlang geradelt, sondern auch das ruhigere Inselinnere erkundet. Über die Zecheriner Brücke verlässt man die Insel wieder, um schließlich über das sehenswerte Städtchen Lassan nach Wolgast zurückzukehren. Länge Die Gesamtlänge des Stettiner Haff Rundweges beträgt 286 Kilometer, der Usedom-Rundweg ist 148 Kilometer lang. Die Varianten und Ausflüge haben ungefähr eine Länge von 140 Kilometern. Wegequalität und Verkehr Sowohl beim Stettiner Haff Rundweg als auch beim Usedom-Rundweg ist die Qualität der Wege sehr unterschiedlich. Es kommen sehr gut befahrbare Abschnitte ebenso vor wie sehr holprige Strecken. Beim Stettiner Haff Rundweg verläuft die Route auf deutscher Seite großteils auf altbekannten Radfernwegen wie dem Radfernweg Berlin-Usedom, dem Mecklenburgischen Seen-Radweg oder dem Oder-Neiße-Radweg. Hier ist die Wegequalität meist gut und Sie radeln großteils abseits des Verkehrs. Auf polnischer Seite hingegen erwarten Sie immer wieder sehr holprige, unbefestigte Wege, die schlecht befahrbar sind. Etwas breitere Reifen sind hier von Vorteil. Wenn möglich, werden besser befahrbare Alternativen angeboten, bei denen aber manchmal mit mehr Verkehr gerechnet werden muss. Vor allem der Abschnitt nach der Fährfahrt von Swinoujscie über die Insel Wolin bis in die gleichnamige Stadt ist teilweise nur mühsam zu befahren, von üblem Kopfsteinpflaster bis zu holprigen Waldwegen ist alles dabei. Der anschließende Teil in Richtung Süden bis Szczecin dagegen verläuft meist auf gut befahrbaren Straßen oder sogar separaten Radwegen. Teilweise muss allerdings etwas mehr KFZ-Verkehr in Kauf genommen werden! Beim Usedom-Rundweg verhält es sich ähnlich, zu großen Teilen folgt der Weg dem Verlauf des gut ausgebauten Ostseeküsten-Radweges und ist meist gut befahrbar. Es kommen zwar vor allem an der Ostseeküste immer wieder unbefestigte Abschnitte vor, diese sind aber in der Regel gut befahrbar. Im Inselinneren hingegen gibt es Abschnitte mit einer sehr schlecht befahrbaren Oberfläche. Vor allem die Route auf der Habinsel Lieper Winkel ist teilweise sehr schlecht, sodass sie in diesem Buch nur als Variante beschrieben wird. Für den Weg vom Lieper Winkel in die Stadt Usedom haben wir abweichend von der offiziellen Route einen anderen Verlauf gewählt. Während die offizielle Route über einen holprigen, sandigen Weg auf die stark befahrene B 110 führt, beschreiben wir einen ruhigen Radweg geradewegs in Richtung Süden. Die Route ist zwar länger, aber dafür gut befahrbar, ohne gefährlichen KFZ-Verkehr und landschaftlich reizvoller. Auf dem Festland in Richtung Wolgast radeln Sie großteils auf ruhigen Straßen entlang, allerdings kommen auch hier ein paar Abschnitte mit alten Plattenwegen vor. Bei beiden Touren ermöglichen zahlreiche Varianten und Ausweichrouten ein selbständiges Zusammenstellen von kürzeren Rundtouren. Beschilderung Sowohl der Stettiner Haff Rundweg als auch der Usedom-Rundweg sind nicht durchgehend beschildert. Während die Wege in einigen Gemeinden mit dem Logo gekennzeichnet sind, fehlen in anderen Gemeinden die entsprechenden Wegweiser. In Deutschland stellen die fehlenden Tourenwegweiser meist kein Problem dar, weil es eine allgemeine Radwegweisung gibt, die eine problemlose Orientierung ermöglicht. Auf polnischer Seite hingegen sind generell nur sehr wenige Radschilder vorzufinden. Auch das Logo des Stettiner Haff Rundweges sucht man vergeblich, stattdessen kann man sich hin und wieder an blauen oder roten Radschildern orientieren. 132 Seiten GPS Tracks Wetterfest 1:50.000 Länge: 434 km Stadtpläne Übernachtungsverzeichnis Höhenprofil Spiralbindung ISBN 978-3-85000-740-5

Anbieter: Globetrotter
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Buch - Die Grenze durch Deutschland
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Von 1945 bis 1990 zog sich die Grenze durch Deutschland, teilte das Land in Ost und West, in BRD und DDR. Roman Grafe beschreibt in seiner Chronik, wie aus der anfänglichen Demarkationslinie eine Todeszone wurde und wie sich die Menschen mit dieser Grenze entweder arrangierten oder gegen sie ankämpften. Sein eindrucksvolles Buch bietet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis von Leben und Sterben an jener Grenze, die Deutschland vierzig Jahre lang teilte.Das Dorf Probstzella in Thüringen war von 1949 bis 1990 "Grenzübergangsstelle" der Deutschen Demokratischen Republik. Roman Grafe hat den Ort zum Mittelpunkt seiner Darstellung über die innerdeutsche Grenze gemacht. Bewohner des Grenzgebietes berichten von den Jahren nach 1945, als man die Not durch zahlreiche Tauschgeschäfte über die Demarkationslinie zu lindern suchte. Sie erzählen vom Frühjahr 1952, als die ersten Sperranlagen an der DDR-Grenze errichtet und mehr als achttausend Menschen als "feindliche Elemente" aus dem Grenzgebiet ausgesiedelt wurden.In seinem Buch zeigt Grafe die politischen Hintergründe des Grenzregimes ebenso wie die verlogene Propaganda der SED. Vor allem aber schildert er, wie Menschen die Westgrenze der DDR zu überwinden versuchten. Und schließlich erfährt der Leser, wie es nach dem Mauerfall mit den Protagonisten weiterging, was aus Tätern und Opfern nach 1989 geworden ist. Man liest, wie Flüchtlinge, Ausgesiedelte, Dortgebliebene, Grenzsoldaten und Offiziere mit dem Untergang der DDR umgehen, wie sie ihr Tun und Lassen rückblickend erklären oder verklären. So nüchtern und emotionslos wie möglich schildert Grafe die Chronologie der Ereignisse und fesselt gerade mit dieser Erzählweise den Leser bis zur letzten Seite.Grafe, RomanRoman Grafe, geboren 1968 im Nordosten der DDR, ist Autor und Filmemacher. Nach seiner Übersiedlung im Januar 1989 nach Bayern studierte er in der Schweiz Journalistik. Seit 1993 arbeitet er u. a. für die ARD, die »Süddeutsche Zeitung«, die »FAZ« und »Die Zeit«. 2002 erschien im Siedler-Verlag seine vielbeachtete Chronik »Die Grenze durch Deutschland«, 2004 das Buch »Deutsche Gerechtigkeit«. 2008 veröffentlichte Roman Grafe ein Hörbuch zur Bahnkatastrophe von Eschede.

Anbieter: yomonda
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
BVR SCHNEESCHUHFÜHRER SCHWARZWALD - Schneeschuh...
Topseller
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Bewegung in der Natur, bei strahlender Sonne und glitzerndem Schnee – das ist Erholung pur. Im Schwarzwald, Deutschlands größtem Mittelgebirge, klappt das besonders gut. Bei Genießern ist die Region sehr beliebt und dank ihrer meist sanften, hügeligen Landschaft ist sie prädestiniert für das Schneeschuhwandern. Für Anfänger wie Fortgeschrittene präsentiert der Rother Schneeschuhführer »Schwarzwald« 49 Schneeschuhtouren zwischen Baden-Baden und Waldshut sowie eine mehrtägige Durchquerung. Neben bekannten Routen an Feldberg und Herzogenhorn gibt es viel Neuland in abgeschiedenen Seitentälern zu entdecken. Darüber hinaus werden Hinweise zu weiteren, von Gemeinden ausgeschilderten Schneeschuh-Trails gegeben. Alle Schneeschuhwanderungen sind detailliert beschrieben, Kartenausschnitte mit eingetragenem Wegverlauf veranschaulichen die Routenführung. Auch dank der vielen Einkehrtipps werden die Touren zu wahren Genusstouren. Kompakt und übersichtlich gibt der Schneeschuhführer zudem Infos zu Anreise, Naturschutz und Anforderungen. GPS-Daten stehen außerdem zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother zur Verfügung. Zahlreiche Fotos wecken die Vorfreude auf die winterliche Natur. Alle Routenvorschläge entsprechen den Vorgaben des DAV-Projekts »Skibergsteigen umweltfreundlich«, sodass der Führer mit dem Gütesiegel »Natürlich auf Tour« des Deutschen Alpenvereins ausgezeichnet wurde. Autor Matthias Schopp ist in der Nähe von Freiburg zuhause. Ob zu Fuß, auf Ski oder Schneeschuhen – den Schwarzwald erkundet er zu jeder Jahreszeit mit großer Begeisterung. Er hat bereits den Rother Skitourenführer »Schwarzwald mit Vogesen« verfasst. Autor/in: Matthias Schopp 168 Seiten 1. Auflage 2019 ISBN: 978-3-7633-5813-7

Anbieter: Globetrotter
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Rothmaler - Exkursionsflora von Deutschland. Ge...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.11.2016 Medium: Buch Einband: Gebunden Titel: Rothmaler - Exkursionsflora von Deutschland. Gefaesspflanzen: Grundband Auflage: 21. Auflage von 2017 // 21. , durchgesehene Auflage Redaktion: Jaeger, Eckehart J. Verlag: Springer-Ver

Anbieter: Rakuten
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
BIKELINE MITTELLANDROUTE - Radwanderführer|Deut...
Unser Tipp
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Mittellandroute - Einmal quer durch Deutschland Auf der Mittellandroute begeben Sie sich mit dem Rad auf eine Reise durch die Vielfalt deutscher Landschaften und erleben dabei einen steten Wechsel der regionalen Besonderheiten, was Ortsbilder, Kultur und Mundarten betrifft. Am Weg liegen liebliche Landstriche von charakteristischem Bild wie das Siegerland, das Thüringer Holzland oder die Oberlausitz. Es gibt gleichermaßen idyllische Bachtäler wie die von Rur oder Bobritzsch und imposante Flusslandschaften wie an Rhein und Elbe, wo sich herrschaftliche Anwesen über den Hängen erheben. Große geschlossene Wälder wie der Hürtgenwald oder das Quellgebiet von Sieg und Lahn im südlichen Rothaargebirge, der Tharandter Wald und der Hohwald liegen an der Route, und dazwischen gibt es immer wieder offene Landschaften, wo der Blick weit schweifen kann. Mit den Stadtschönheiten Aachen und Zittau ist die Mittellandroute bestens eingerahmt. Doch auch dazwischen gibt es eine ganze Reihe kleiner und großer Städte, auf die Sie sich freuen können, darunter natürlich Bonn und Dresden sowie die Thüringer Klassikerstädte wie z.B. Erfurt und Weimar, aber auch unbekanntere Städtchen wie Kornelimünster und Alsfeld, Meerane oder Freiberg. Mit über 1.000 Kilometern Länge ist die Mittellandroute ein Schwergewicht unter den innerdeutschen Fernradwegen und durchzieht das Land einmal komplett – von der westlichsten bis zur fast östlichsten Stadt Deutschlands, von einem Dreiländereck zum anderen, von A wie Aachen nach Z wie Zittau. Die Route führt durch fünf Bundesländer und begleitet oder quert dabei Dutzende größerer und kleinerer Flüsse. Zwischendurch sind immer wieder Hügelländer oder Mittelgebirgsausläufer zu überwinden, von denen sich weite Aussichten übers Land bieten. Die Mittellandroute nutzt nach Möglichkeit die Trassen bestehender Fernradwege wie Lahntal-Radweg, Thüringer Städtekette oder Spree-Radweg, die jeweils über eine gute Fahrrad-Infrastruktur verfügen. Radnetz Deutschland – die D-Routen Die Mittellandroute zählt als D4 zu den zwölf D-Routen, die Deutschland wie ein Netz durchziehen und es ermöglichen, fast jede Region des Landes per Rad zu erreichen. D1 bis D6 verlaufen dabei von West nach Ost, D7 bis D12 von Nord nach Süd. Der Großteil der Routen ist länger als 1.000 Kilometer. Der Europa-Radweg R1 (D3-Route) wurde als Modellroute weiterentwickelt und zum Premiumweg ausgebaut, um Standards für alle anderen D-Routen zu setzen. Länge Die Gesamtlänge der Hauptroute beträgt knapp 1.070 Kilometer. Varianten und Ausflüge haben eine Länge von 84 Kilometern. Wegequalität und Verkehr Auf der Mittellandroute fahren Sie zum allergrößten Teil auf gut befahrbaren Radwegen oder ruhigen Straßen. Unbefestigte Wege sind eher die Ausnahme und in der Regel gut befahrbar. Nur an einer Handvoll Stellen im sächsischen Teil ist die Wegequalität wirklich schlecht. Von Zeit zu Zeit gibt es Passagen im stärkeren Verkehr oder an Bundesstraßen. Im östlichen Siegtal oder kurz vor Dresden fallen diese sehr lang aus, lassen sich jedoch gut per Bahn umgehen, beachten Sie jeweils die Hinweise im Routentext. Beschilderung Die Mittellandroute ist mit dem Logo der D4-Route ausgewiesen. Abgesehen von zwei längeren Problem-Passagen ist die Beschilderung insgesamt recht gut. Die erste Problempassage ist 50 Kilometer lang und deckungsgleich mit dem rheinlandpfälzischen Abschnitt an der Sieg, konkret liegt sie zwischen Au/Sieg und Niederschelderhütte. Hier wird mit fest installierten Schildern darauf hingewiesen, dass entlang der Sieg keine durchgehende Radwegeverbindung besteht, also auch nicht ausgeschildert ist. Da die D4-Route hier meist an der stark befahrenen B 62 und damit sehr unattraktiv verläuft, empfiehlt es sich dringend, für diesen Abschnitt die stündlich verkehrende Bahn zu nutzen. Die zweite Problempassage erstreckt sich über 150 Kilometer von der thüringisch-sächsischen Grenze bis nach Dresden. Hier ist die Fahrrad-Beschilderung allgemein sehr unzuverlässig, selbst entlang sächsischer Fernrouten wie der Sächsischen Städteroute oder der Silberroute. Auf dem Großteil der Passage gibt es gar keine Beschilderung, nicht einmal allgemeine Wegweisung. Die D4-Route selbst ist zwischen Crimmitschau und Dresden durchgängig nur im Raum Chemnitz beschildert, ansonsten allenfalls sporadisch und punktuell. Darüber hinaus gibt es einige kurze, doch beachtenswerte Beschilderungslücken, so z.B. in Rheinbach, Bonn und Siegen-Weidenau. In manchen Regionen sind die Schilder teils stark verblasst (hinter Aachen, bei Augustusburg, rund um Polenz/Neukirch), stellenweise ist ein Schild schlecht platziert oder wurde verdreht – achten Sie jeweils auf die Hinweise im Routentext. 180 Seiten GPS Tracks Wetterfest 1:75000 Länge: 1068 km Stadtpläne Übernachtungsverzeichnis Höhenprofil Spiralbindung ISBN 978-3-85000-724-5

Anbieter: Globetrotter
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Fugmann, Rainer: Chinesische Touristen in Deuts...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2009 Medium: Buch Einband: Gebunden Titel: Chinesische Touristen in Deutschland Titelzusatz: Potentiale und Perspektiven des Quellmarktes China Autor: Fugmann, Rainer Verlag: Profil Verlag // Profil Mchn. Sprache: Deutsch Sch

Anbieter: Rakuten
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Inn-Radweg / Inn-Radweg 2 - Radwanderführer|Deu...
Angebot
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Inn-Radweg 2 Der Radweg verläuft entlang des „grünen“ Alpenflusses von Innsbruck durch das geschäftige Tiroler Inntal, hinein in die liebliche, ruhige Landschaft Oberbayerns und weiter auf dem Naturerlebnisweg Unterer Inn durchs österreichische Innviertel nach Passau. Als einer der ersten Radwege, die geschaffen wurden, lockt der Inn-Radweg mit seinen landschaftlichen Reizen, einer Fülle an Kulturangeboten und natürlich mit kulinarischen Genüssen immer noch jedes Jahr viele Radtouristen an. Streckencharakteristik Länge Die Länge des Inn-Radweges Teil 2 von Innsbruck nach Passau beträgt rund 320 Kilometer. Zusätzlich finden Sie in diesem Buch Ausflüge und Varianten von 405 Kilometern. Wegequalität und Verkehr Die Radroute entlang des Inns zwischen Innsbruck und Passau verläuft hauptsächlich auf asphaltierten Rad-, Sand- oder Kieswegen, auf Ufer- oder Dammwegen und ruhigen Landstraßen. Streckenstücke mit höherem Verkehrsaufkommen begegnen Ihnen nur äußerst selten und dann auch nur kurz. Mit Steigungen haben Sie nur manchmal zu kämpfen, hauptsächlich bei Ausflügen aus dem Tal hinaus. Fast steigungsfrei ist die Strecke Innsbruck – Rosenheim und Mühldorf – Passau. Sonst gibt es hie und da schwache bis mittlere, selten auch starke Steigungen. Beschilderung Der Radweg entlang des Inns ist durchgehend beschildert, wenn auch das Design der Schilder von Land zu Land etwas unterschiedlich sein kann. Der Tiroler Teil ist durchgehend mit grün-gelben „Innradweg“ Schildern gekennzeichnet. In Bayern orientieren Sie sich an Schildern mit Innradweg Logo und in Oberösterreich an der grün-weißen R3-Beschilderung. 160 Seiten, 1:50000 Länge: 320 km Stadtpläne Übernachtungsverzeichnis Höhenprofil Spiralbindung ISBN 978-3-85000-801-3

Anbieter: Globetrotter
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Buch - WWW Profiwissen: Deutschland
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum gab es Deutschland zwei Mal? Wie umweltfreundlich sind die Deutschen? Und wie wird der Bundeskanzler gewählt? Dieses Buch vermittelt den Kindern spannendes Sachwissen zur deutschen Politik, Geschichte, Natur und Kultur.Wie wird Deutschland regiert? Aus welchen Bundesländern besteht unser Land? Auf altersgerechte Weise vermittelt dieser Band die Grundlagen unseres politischen Systems und stellt die Meilensteine der neueren deutschen Geschichte vor. Die Kinder erfahren zudem spannende Fakten rund um die deutsche Kultur, Geografie und Gesellschaft sowie zu hochaktuellen Themen wie Migration und zur Rolle der EU.Andrea Schwendemann ist Journalistin, Unternehmerin und leitet das Büro für Zeitschriften- und Buchentwicklung. Sie konzipiert Medien für Kinder und Erwachsene und schreibt für Magazine, Zeitungen und Online-Portale (z. B. GEO Saison, National Geographic, Spiegel-Online). Bevor sie sich 2012 selbstständig machte, arbeitete sie als Redaktionsleiterin für NATIONAL GEOGRAPHIC WORLD und GEOlino extra.Jochen Windecker, geb. 1971 in Kirchheimbolanden, Er studierte an der FH-Mainz Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Buchgestaltung. Seit 2001 arbeitet er als selbstständiger Illustrator für verschiedene Agenturen und Verlage.

Anbieter: myToys
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Rodeln Allgäuer Alpen - Deutschland|Rodelführer...
Top-Produkt
8,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

63 Rodelbahnen zwischen Lech und Bodensee Durch tief verschneite Winterlandschaften stapfen, auf einer gemütliche Hütte einkehren und anschließend auf dem Schlitten zurück ins Tal - Rodeln verspricht größtes Winterabenteuer für Jung und Alt. Der Rother Rodelführer "Allgäuer Alpen mit Lechtal & Bregenzerwald" stellt 63 Rodelbahnen zwischen Lech und Bodensee vor. Ob gemütlich oder rasant - in diesem Rodelführer findet sich für alle Ansprüche eine passende Rodelbahn. Die beiden bergbegeisterten Autoren Georg und Rosemarie Loth haben das Rodeln vor vielen Jahren schon für sich entdeckt. Sie geben zahlreiche Hinweise zum richtigen Verhalten auf Rodelbahnen und zur individuellen Tourenauswahl. Die Touren verfügen über Anfahrts- und Wegbeschreibungen, Karten mit eingetragenem Routenverlauf, Tipps zum Einkehren und Hinweise auf Seilbahnen. Tourentabellen ermöglichen eine schnelle und gezielte Auswahl geeigneter Touren nach verschiedenen Kriterien. Eine Leseprobe findest du in den PDF-Dateien unter dem Artikelbild. Autoren: Georg Loth, Rosemarie Loth 136 Seiten mit 58 Farbabbildungen 44 Routenkärtchen, eine Übersichtskarte Format 11,3 x 15,5 cm kartoniert ISBN 978-3-7633-3036-2

Anbieter: Globetrotter
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Buch - BOOKii WAS IST WAS Junior: Entdecke Deut...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie klingt der Glockenschlag des Kölner Doms? Wo grasen friedlich mähende Heidschnucken? Und wie hört es sich an, wenn auf dem Frankfurter Flughafen ein Flugzeug startet? Spannendes über ihr Heimatland Deutschland können die Kinder in diesem Buch nicht nur lesen oder auf Bildern sehen, sondern auch hören: Dank der BOOKii Technologie. Einfach mit dem BOOKii Hörstift Texte, Bilder, Klappen oder die Bereiche unter den Klappen antippen, und schon lernen die Kids Spannendes über Sehenswürdigkeiten, Feste, Natur und Tierwelt in Deutschland. Sie erfahren außerdem, wie Demokratie und Gesetzgebung funktionieren und wie vielfältig Dialekte sein können. Mit über 900 Hörerlebnissen, einem interaktiven Spiel auf jeder Doppelseite und Linktipp zu kostenlosen Download-Vorlagen!

Anbieter: myToys
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
BIKELINE MÜNCHEN-REGENSBURG-PRAG - Radwanderfüh...
Top-Produkt
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Radfernweg München-Regensburg-Prag Seit 2010 verbindet ein abwechslungsreicher Radfernweg die drei sehenswerte Städte, von denen jede ihren ganz eigenen Reiz hat: München, die bayerische Hauptstadt mit Herz, mit ihrem weitläufigen Englischen Garten und der einladenden Fußgängerzone, die alte Reichsstadt Regensburg am Ufer der Donau, die dank ihrer historischen Bauwerke wie dem Dom oder der Steinernen Brücke zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, und das am Ufer der Moldau gelegene Prag, die Goldene Stadt mit ihrer einzigartigen Altstadt. Zwischen diesen drei europäischen Metropolen führt der reizvolle Radweg durch verschiedenste Landschaftsformen und fast durchgehend in idyllischen Flusstälern. Von München verläuft die Route am Ufer der Isar nach Freising, von wo es dann auf dem Abens-Radweg bis zur Donau geht. Dort lässt sich beim Kloster Weltenburg ein Blick auf den beeindruckenden Donaudurchbruch werfen, ehe man auf dem Donau-Radweg nach Regensburg kommt. Im Anschluss leitet der Regental-Radweg am Ufer des gleichnamigen Flusses in Richtung Landesgrenze, bevor es schließlich am Ufer des Chamb in das von den Bergen des Bayerischen und des Oberpfälzischen Waldes umrankte Städtchen Furth im Wald geht. Wenig später ist die deutsch-tschechische Grenze überschritten und es kommen immer wieder teils kräftezehrende Steigungen vor. Entlohnt für diese Mühen wird man mit schönen Ausblicken über die Hügel und mit sehenswerten Städten, die mit Schlössern und malerischen Marktplätzen zu einer Erkundung locken. Ein kulturelles Highlight auf dem Weg nach Prag stellt Plzeň mit seiner traditionsreichen Brauerei und der mächtigen Bartholomäus-Kathedrale dar. Am Rande des Gebirgszuges Brdy und durch das schöne Tal der Berounka erreicht man schließlich Prag, wo es am Ufer der Moldau entlang ins Zentrum geht Länge Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt rund 482 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von 46 Kilometern. Wegequalität und Verkehr Die Qualität der Wege ist sehr unterschiedlich, es sind sowohl Abschnitte auf sehr guten asphaltierten Radwegen dabei, als auch Strecken auf holprigen, unbefestigten Feld- oder Waldwegen. Der Großteil der Route verläuft auf gut bis sehr gut befahrbaren Straßen oder Radwegen, vor allem entlang der Flussradwege in Bayern erwarten Sie großteils bestens ausgebaute Wege und Straßen. Auch im tschechischen Abschnitt radeln Sie meist auf ruhigen, gut befahrbaren Nebenstraßen, allerdings kommen auch ein paar schlecht befahrbare Wegstücke vor, die aber nur von kurzer Dauer sind. Dies betrifft u. a. die Abschnitte zwischen Holýšov und Hradec u Stoda sowie östlich von Mantov und Strašice. Ähnlich wie mit der Wegequalität verhält es sich mit dem Verkehr: Meistens radeln Sie auf separaten Radwegen oder ruhigen Nebenstraßen, allerdings kommen auch immer wieder Teilstrecken vor, wo Sie mit mehr Verkehr rechnen müssen. Bitte beachten Sie, dass es vor allem im tschechischen Abschnitt einige, teils kräftige Steigungen zu bewältigen gibt, die eine gute Kondition erfordern. Im deutschen Abschnitt hingegen kommen im Verhältnis dazu nur wenige stärkere Steigungen vor, da die Route meist in den Flusstälern verläuft. Beschilderung Es gibt zwar ein eigenes Logo für den Radfernweg München-Regensburg-Prag, dieses ist aber nicht entlang der gesamten Strecke ausgewiesen, sondern kommt nur sporadisch vor. Allerdings können Sie auf der gesamten Strecke der Wegweisung anderer, gut beschilderter Radwege folgen, sodass die Orientierung problemlos ist: - München-Freising: Isar-Radweg - Freising-Bad Gögging: Abens-Radweg - Bad Gögging-Regensburg: Donau-Radweg - Regensburg-Cham: Regental-Radweg - Cham-Furth im Wald: Chambtal-Radweg In Tschechien folgen Sie der Beschilderung der Nationalroute 3 bis nach Černošice, von dort dann der Nationalroute A1 bzw. A2 ins Zentrum von Prag. 140 Seiten GPS Tracks Wetterfest 1:50000 Länge: 480 km Stadtpläne Übernachtungsverzeichnis Höhenprofil Spiralbindung ISBN 978-3-85000-700-9

Anbieter: Globetrotter
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot