Stöbern Sie durch unsere Angebote (43.195 Treffer)

Buch - Willow in Deutschland
16,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ich heiße Willow. Und ich bin außerirdisch. Klug, schön, gewissenhaft und wagemutig. Der Körper, in dem ich stecke, ist Tarnung. Meine Spezies besucht die Erde zum ersten Mal. Denn die Menschheit steht kurz davor, intelligent zu werden. Um sie artgerecht erforschen zu können, weiß ich nur das Allernotwendigste über diese merkwürdig aussehenden Tiere. Meine Untersuchungen fangen also bei null an. Das erste Land, das ich besuche, heißt Deutschland. Dies sind meine Aufzeichnungen. Schockierend, ich weiß.Rensch, StefanStefan Rensch wurde 1979 Landesmeister im Ringen in der Klasse bis 25 Kilogramm. Freistil. Danach keine nennenswerten Erfolge mehr. Als Biograf eines Außerirdischen nun aber wieder Treppchen.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot
Buch - Wer hat Angst vor Deutschland?
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Deutschland und Europa - ein herausragendes, kluges Buch zu einem der dringlichsten Themen unserer Zeit. Vom Spiegel-Bestsellerautor Andreas Rödder, der zu den bedeutendsten deutschen Historikern zählt.Deutschland steckt in einem Dilemma. Allenthalben wird erwartet, dass es politische Führung übernimmt. Doch wenn es dies tut, ist der Vorwurf der deutschen Dominanz vorprogrammiert. Der renommierte Historiker Andreas Rödder erzählt die Geschichte, die dahintersteht: die Geschichte der ´´deutschen Stärke´´ in Europa, die alle Katastrophen des 20. Jahrhunderts überlebt hat, die Geschichte deutscher Selbstbilder als Kulturnation und die Geschichte der vielen zwiespältigen Gefühle der Nachbarn gegenüber Deutschland - die bis heute immer wieder präsent sind.Wie kann Deutschland mit diesen Ambivalenzen umgehen? Wie lassen sich deutsche Stärke und europäisches Gemeinwohl vereinbaren? Und wie kann Deutschland zu einem starken Europa beitragen?Mit seinem brillanten Blick in die Geschichte erklärt Andreas Rödder überzeugend auch das aktuelle Dilemma Deutschlands in Europa - und entwickelt Vorschläge, wie das Problem zu lösen ist. Ein großer politischer Essay, ein gewichtiger Beitrag zu einer höchst kontroversen Debatte.Mit seinem Buch liefert Rödder [...] einen Kompass für politisches Handeln. Edelgard von Abenstein Deutschlandfunk Kultur 20181119Rödder, AndreasAndreas Rödder, geboren 1967, zählt zu den bedeutendsten deutschen Historikern. Auf brillante Weise macht er Geschichte für ein Verständnis unserer unmittelbaren Gegenwart fruchtbar. Seine Beiträge finden umfassende nationale wie internationale Resonanz. Seit 2005 ist er Professor für Neueste Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Zuletzt erschien »21.0 - Eine kurze Geschichte der Gegenwart«, das mehrere Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste stand.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot
Buch - Deutschland hat ausgelernt
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein Großteil der Flüchtlinge, die seit 2015 nach Deutschland kamen, ist 25 Jahre alt oder sogar jünger. Für ihre Integration ist ausgerechnet ein System zuständig, das kurz vor dem Kollaps steht: das deutsche Bildungssystem. Menschen mit einer schweren Vergangenheit, die erst einmal die deutsche Sprache lernen müssen, treffen auf marode, unterfinanzierte Schulen. Diese fatale Mischung droht, eine Generation der Perspektivlosen hervorzubringen. Das Buch erzählt von Lehrern, die in Klassenzimmern kämpfen, von Schulen, die sich von der Politik im Stich gelassen fühlen, und von Schülern, die in den Strukturen verloren gehen. Es zeigt aber auch neue Bildungskonzepte und Unterrichtsmodelle, die Hoffnung machen, dass die wichtigste Aufgabe in diesem Land bewältigt werden kann: allen Kindern in einem gut ausgestatteten Bildungssystem die bestmögliche Zukunft zu ermöglichen.´´Anna Kröning beschreibt, wie Schulen sich an den Herausforderungen der Integration abarbeiten.´´, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.02.2019Kröning, AnnaAnna Kröning studierte Neuere und Neueste Geschichte, Politik und Soziologie in Düsseldorf und Berlin. Nach journalistischen Stationen bei der dpa, ´´Tagesspiegel´´ und ´´Rhein-Zeitung´´ arbeitet sie seit 2011 als Redakteurin für ´´Die Welt/Welt am Sonntag´´ und schreibt über Bildung, Migration und Gesellschaftsthemen. Für ihre Serie über türkisches Leben in Mainz erhielt sie 2009 den Mainzer Journalistenpreis.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot
Buch - Wie es zu Deutschlands Teilung kam
26,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Geschichte der Nachkriegszeit - von Prof. Dr. Wolfgang Benz, einem der renommiertesten ZeithistorikerAus vier Zonen werden zwei StaatenAuf der Potsdamer Konferenz im Juli und August 1945 besprachen die ´´Großen Drei´´, der britische Premier Winston Churchill, der amerikanische Präsident Harry Truman und der sowjetische Staatschef Josef Stalin, die zukünftigen Grenzen in Europa, die Reparationsleistungen und die Verwaltung der Besatzungszonen. Über vieles wurde man sich nicht einig, der Kalte Krieg begann. Aus den Westzonen entstand 1949 schließlich die Bundesrepublik, aus der Ostzone die DDR. Eine anschauliche, prägnante Geschichte der Nachkriegszeit von der Kapitulation über Besatzungspolitik und -alltag, Entnazifizierung, Währungsreform und Berlin-Blockade bis zur Gründung der beiden deutschen Staaten.´´Benz schildert die Umbruchphase, oft als Stunde Null umschrieben, mit vielen auch dem Geschichtskundigen unbekannten Fakten. Und dem Leser wird klar: Die Teilung war für die Deutschen eine Chance zum Neuanfang. Denn die Bösen waren immer die Anderen. ´´Die Rheinpfalz 7. August 2018Benz, WolfgangWolfgang Benz, geboren 1941, ist emeritierter Professor für Zeitgeschichte, lehrte von 1990 bis 2011 an der Technischen Universität Berlin, gründete das Berliner Zentrum für Antisemitismusforschung und war bis 2011 dessen Leiter. 1992 erhielt er den Geschwister Scholl-Preis. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift für Geschichtswissenschaft sowie Autor zahlreicherVeröffentlichungen, darunter einiger Standardwerke, zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot
Kiefernholz Turnbank aus Deutschland
320,00 € *
zzgl. 95,00 € Versand

Stil: Vintage Hergestellt in: Deutschland Farbe: Blau, Braun Maße: Breite: 350 cm, Tiefe: 32 cm, Höhe: 35 cm

Anbieter: Pamono.com
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Flagge Deutschland am Stick
1,99 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Die Flagge Deutschland ist insgesamt 90 cm breit und 60 cm hoch. Sie besteht ausschließlich aus Polyester und ist über ein schlaufenähnliche Seitenhülle fest mit dem Stick verbunden. Der Stick als solcher besteht aus reinem Polypropylen. Aufgrund der Materialzusammenstellung dieses Gesamtproduktes, weist dieser Artikel ein nur sehr geringes Eigengewicht auf.

Anbieter: Dänisches Bettenl...
Stand: 02.05.2019
Zum Angebot
Auto-Flagge Deutschland
0,99 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Die Auto-Flagge Deutschland besteht ausschließlich aus Polyester und ist mit der aus Kunststoff bestehenden Stange fest verbunden. Am unteren Ende des Flaggenstabes befindet sich eine Halterung, die sich auf jede Fensterscheibe aufsetzen lässt. Durch das Hochfahren des Fensters wird die Halterung fest fixiert, sodass sie bei der Fahrt nicht verloren geht. Um das Material zu schonen und einen Durchbruch der Fahnenstange zu vermeiden, sollte diese Auto-Flagge Deutschland nur im gängigen Stadtverkehr genutzt werden. So wird empfohlen, dass die Flagge vor einer Fahrt auf der Autobahn entfernt wird.

Anbieter: Dänisches Bettenl...
Stand: 02.05.2019
Zum Angebot
Remember 44 Deutschland Gedächtnisspiel
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Memory hat ein Come Back! Das Memory Gedächnisspiel ´´Deutschland´´ von Remember 44 ist ein Spaß für Jung und Alt. Der Wunsch, nicht nur den Körper, sondern auch den Geist zu trainieren, wird von Jahr zu Jahr größer. Und wenn man bei der Gelegenheit auch noch Langeweile gegen Spaß eintauscht, hat man schon das erste Mal gewonnen. Das preisgkrönte Gedächnisspiel ist mit 44 ungewöhnlichen Bildpaaren ausgestattet, die in einer Magnetverschlussbox geliefert werden. Remember steht bereits seit Jahren für hochwertig verarbeitete Produkte. Sie sind nicht nur landesweit erfolgreich sondern mittlerweile auch international besonders populär.

Anbieter: AMBIENDO.de
Stand: 21.01.2019
Zum Angebot
Buch - Die Grenze durch Deutschland
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Von 1945 bis 1990 zog sich die Grenze durch Deutschland, teilte das Land in Ost und West, in BRD und DDR. Roman Grafe beschreibt in seiner Chronik, wie aus der anfänglichen Demarkationslinie eine Todeszone wurde und wie sich die Menschen mit dieser Grenze entweder arrangierten oder gegen sie ankämpften. Sein eindrucksvolles Buch bietet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis von Leben und Sterben an jener Grenze, die Deutschland vierzig Jahre lang teilte.Das Dorf Probstzella in Thüringen war von 1949 bis 1990 ´´Grenzübergangsstelle´´ der Deutschen Demokratischen Republik. Roman Grafe hat den Ort zum Mittelpunkt seiner Darstellung über die innerdeutsche Grenze gemacht. Bewohner des Grenzgebietes berichten von den Jahren nach 1945, als man die Not durch zahlreiche Tauschgeschäfte über die Demarkationslinie zu lindern suchte. Sie erzählen vom Frühjahr 1952, als die ersten Sperranlagen an der DDR-Grenze errichtet und mehr als achttausend Menschen als ´´feindliche Elemente´´ aus dem Grenzgebiet ausgesiedelt wurden.In seinem Buch zeigt Grafe die politischen Hintergründe des Grenzregimes ebenso wie die verlogene Propaganda der SED. Vor allem aber schildert er, wie Menschen die Westgrenze der DDR zu überwinden versuchten. Und schließlich erfährt der Leser, wie es nach dem Mauerfall mit den Protagonisten weiterging, was aus Tätern und Opfern nach 1989 geworden ist. Man liest, wie Flüchtlinge, Ausgesiedelte, Dortgebliebene, Grenzsoldaten und Offiziere mit dem Untergang der DDR umgehen, wie sie ihr Tun und Lassen rückblickend erklären oder verklären. So nüchtern und emotionslos wie möglich schildert Grafe die Chronologie der Ereignisse und fesselt gerade mit dieser Erzählweise den Leser bis zur letzten Seite.Grafe, RomanRoman Grafe, geboren 1968 im Nordosten der DDR, ist Autor und Filmemacher. Nach seiner Übersiedlung im Januar 1989 nach Bayern studierte er in der Schweiz Journalistik. Seit 1993 arbeitet er u. a. für die ARD, die »Süddeutsche Zeitung«, die »FAZ« und »Die Zeit«. 2002 erschien im Siedler-Verlag seine vielbeachtete Chronik »Die Grenze durch Deutschland«, 2004 das Buch »Deutsche Gerechtigkeit«. 2008 veröffentlichte Roman Grafe ein Hörbuch zur Bahnkatastrophe von Eschede.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot